Bild von einem Mädchen mit ihrem Pferd

Ausflugsparadies für Pferdenarren

Prädikat: Besonders Pferdvoll
Pferdefreunde sind im Naturpark Hoher Fläming herzlich willkommen –viele Reiterhöfe, reiterfreundliche Gaststätten und Pensionen, herrliche Sandwege und eine weite, unverbaute Landschaft laden Sie ein, den Naturpark hoch zu Ross zu erkunden.

Für Reiter gibt es einen 110 km langen Reit-Rundweg, der durchgehend beschildert ist. Auf der Strecke liegen zahlreiche Reiterhöfe, Quartiere und Gaststätten, bei denen Reiter und Pferde willkommen sind. Die Vereinigung der Freizeitreiter Deutschlands (VFD) verlieh der Route das Prädikat „Von der VFD empfohlene Wanderreitstrecke“. Mit dieser Auszeichnung kann der Naturpark Hoher Fläming in einem Atemzug mit so bekannten Reitregionen, wie der Eifel oder der Lüneburger Heide genannt werden.

Für diejenigen, die lieber mit dem Kremser, als mit dem eigenen Pferd unterwegs sind, bietet das Hotel „Zum alten Ponyhof“ in Niemegk eine spezielle Kremsertour unter dem Motto „Bauern, Burgen, Barfußpfad“ an.

Beide Touren sind ausführlich in unserem Faltblatt „Unterwegs zu Pferd im Naturpark Hoher Fläming“ beschrieben.


Bild: Titel des Faltblattes zum Reitrundweg Unterwegs zu Pferd im Naturpark als PDF downloaden! (4,5 MB)


>>> Links zu Reiterhöfen im Naturpark