Naturgenuss im Planetal

Wandern ist cool!

Das sagen jüngere Studien und wir ja sowieso schon immer ... Wir empfehlen eine Wanderung auf dem Bergmolchwanderweg von Raben nach Rädigke und zurück.
Info

Los geht's am Naturparkzentrum

Hier können Sie sich einen Flyer zum Wandergebiet Raben mitnehmen oder eine Wanderkarte kaufen. Es lohnt sich auch, die Naturparkausstellung im Obergeschoss zu besuchen. Der Parkplatz ist etwa 150 Meter vom Naturparkzentrum entfernt und der Bus hält direkt vor der Tür.
Info

Leben in der Alten Badeanstalt

Schon seit Jahren badet niemand mehr in der Alten Badeanstalt. Dafür haben Frösche, Kröten und vor allem der seltene Bergmolch, der dem Wanderweg den Namen gab, das Gewässer für sich entdeckt. Der Naturparkverein hat es amphibiengerecht umgebaut. Vom zeitigen Frühjahr bis in den Herbst hinein können Molche, Frösche und Kröten in dem Gewässer beobachtet werden.

Auf Schatzsuche ins Planetal

Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, können Sie gern auf Schatzsuche gehen. GPS-Geräte, eine Einführung ins Geocaching sowie die notwendigen Informationen zu den Caches erhalten Sie im Naturparkzentrum.
Info

Essen - am Ende der Wanderung oder auf halbem Wege?

Sie sind viel in der Natur unterwegs, aber in Rädigke oder Raben gibt es Gaststätten für eine mögliche Einkehr. Sie müssen nur entscheiden - auf halbem Wege oder doch zum Abschluss der Wanderung ...

Was für eine Burg!

Der Bergmolchwanderweg führt auch an der Burg Rabenstein vorbei - je nachdem in welche Richtung Sie die Runde wandern, zu Beginn oder zum Schluss. Die Burg Rabenstein ist eine der schönsten Burgen und diente bereits des Öfteren als Filmkulisse. Der Bergfried kann bestiegen werden und in den historischen Gemäuern gespeist werden.
Info

Ein Andenken gefällig?

Die Wanderung endet wieder am Naturparkzentrum. Hier gibt es einen schönen Laden mit Produkten aus der Naturparkregion. Schauen Sie doch mal rein!

Und wie komme ich dahin?

Mit Zug und Bus (Burgenlinie) ist von Ostern bis 3. Advent eine Anreise Fr-So und an Feiertagen sowie in den Brandenburger Schulferein täglich möglich. Mit dem Auto über die A 9 (Abfahrt Klein Marzehns).

 
Logo Tourismusverband Fläming

Kontakt zum
Naturparkzentrum
Mo-So 9-17 Uhr geöffnet
Tel. 033848 60004
E-Mail: info@flaeming.net

 

Veranstaltungssuche