Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  

Regionale Radtouren

Es gibt zwar nur wenige Radwege im Naturpark, aber der Hohe Fläming ist so dünn besiedelt, dass man auf Nebenstraßen entspannt Radfahren kann. Folgende Rundkurse können wir empfehlen:

 
 
Der GoogleMaps-Dienst kann nur mit bestätigter Datenschutzerklärung genutzt werden.

 Zur Übersicht

Ton & Töpfe-Radtour

Beschreibung:

Die Ton & Töpfe-Radtour führt durch die hügelige Naturparklandschaft zu verschiedenen Töpfereien, Manufakturen und Dorfgasthöfen. Von Wiesenburg startend geht es zunächst nach Schmerwitz mit der bekannten Töpferei Königsblau und dem Öko-Gut Schmerwitz. Weiter geht über Werbig und Verlorenwasser nach Dahlen, wo sich ein Spaziergang durch den Gutspark mit seinem alten Baumbestand lohnt. Beim Halt in Görzke ist der Besuch des Handwerkerhofs mit seinen Museen und dem Handwerkershop ein Muss. Auf dem Radweg - zum Teil auf einem ehemaligen Bahndamm - geht es zurück nach Wiesenburg. Die Radrundroute ist 35 km lang. Abstecher zum Forellenhof Rottstock, zum Handwerkerhof Görzke oder zum Bahnhof Wiesenburg verlängern die Tour entsprechend.

Startpunkt der Tour: Wiesenburg, Schloss
Länge: 35 km
Dauer: 3,5 h
Strecke auf Karte zeigen
Logo Tourismusverband Fläming

Kontakt zum
Naturparkzentrum
Mo-So 9-17 Uhr geöffnet
Tel. 033848 60004
E-Mail: info@flaeming.net

 

Veranstaltungssuche